Sowohl unter Training, als auch unter Coaching wird im allgemeinen Sprachgebrauch Verschiedenes verstanden, es gibt keine allgemein verbindliche Definition.
Jenseits der Theorie und für Ihre praktischen Ziele hat die Erfahrung gezeigt, dass man auf folgender Basis erfolgreich arbeiten kann:

  • Training (oder Schulung) zielt auf die Verbesserung spezieller Fähigkeiten ab, meistens sogenannter „Hardskills“, wie z.B. dem Umgang mit Software-Anwendungen, dem Bedienen von Maschinen oder Geräten u. s. w.
  • Coaching hat das Ziel, der Förderung der Fähigkeit mit Situationen besser umgehen zu können, z. B. die Kommunikation und die Zusammenarbeit zu verbessern, sich in der betrieblichen Situation und dem Arbeitsleben zurecht zu finden.

Die Herangehensweise ist verschieden, gemeinsam ist das Ziel, Fähigkeiten von Mitarbeitern zu verbessern, der wichtigste Ressource eines Unternehmens! In beiden Fällen ist die zugrunde liegenden Situation zu erkennen und darauf aufzubauen.

(mehr zu Coaching und Training: Vorträge,Workshops, Veröffentlichungen)